• Deutsch
  • Niederländisch

Roel Henkes

Ich arbeite mit der Kraft der Tiefenfeldentspannung.

Da ich Niederländer bin, machte ich meine Ausbildung zum Maschinenbaueingenieur zuerst in den Niederlanden, später in Frankreich. Meine Liebe für Fremdsprachen führte mich nach meinem Uni Abschluss zum Europäischen Patentamt. In diesem internationalen Arbeitsfeld arbeitete ich fast 25 Jahre als Patentprüfer. Außerdem war ich viele Jahre als Trainer im Bereich IT und Intellektuelles Eigentum tätig. Ab 1998 lebte ich mit meiner Frau Birgit und meinen drei Kindern in München.

Eine persönliche Krise kurz nach der Jahrhundertwende entfaltete sich für mich als eine Chance und wurde der Anfang meiner persönlichen, aktiven Suche nach dem Leben. Mein Focus verschob sich von „der Suche nach immer mehr“, zu „Dankbarkeit für was ist“ in einem Leben mit Gleichgewicht.

Ab 2010 verbrachte unsere Familie ein halbes Jahr in Neuseeland um die Stille im Außen zu suchen. Dieses große, leere Land mit seiner umwerfenden Natur und Stille gefiel uns sehr gut. Dennoch entschieden wir uns nach Deutschland zurück zu kehren. Kurz darauf trafen wir auf Clif Sanderson und lernten von ihm über die methode der Tiefenfeldentspannung die Stille im Innen zu finden. Bis 2016 arbeitete ich mit meiner Frau in unserer gemeinsamen Praxis als erfahrener Anwender von Tiefenfeldentspannung nach Sanderson.

Die Basishaltung des selbstlosen Dienens aus liebevollem Mitgefühl berührte mich so sehr, dass Tiefenfeldentspannung seitdem meine Lebenshaltung prägt. Ich sehe Tiefenfeldentspannung als eine Möglichkeit der aus den Fugen geratenen Welt etwas an Gleichgewicht zurück zu geben. Seit 2011 arbeitete ich intensiv mit Clif und Galina Sanderson zusammen. In 2012 bereisten wir gemeinsam verschiedene Länder in Europa und Südamerika.

Ende 2012 wurde ich als Trainer für DFR nach Sanderson zertifiziert. Auch nachdem Clif Sanderson in 2013 seine Reise nach den Sternen angetreten ist, habe ich selbstständig Seminare organisiert und maßgeblich die Trainerausbildung unterstützt. 

In Dezember 2016 habe ich meine Arbeit für das Europäische Patentamt beendet. Seitdem lebe ich mit meiner Frau Birgit einen Traum: ländlich wohnen südlich der Alpen. Wir machen Erfahrungen mit dem anbauen von eigenem Gemüse und Obst in Kärnten, Österreich. 

Unterschiedliche Auffassungen über das Verständnis und die Weiterentwicklung der DFR führten Ende 2017 zur Aufgabe meiner Zertifizierung als Trainer. Die Kraft der Tiefenfeldentspannung prägt jedoch weiterhin meine Lebenseinstellung und so schaue ich mit Freude und mein Urvertrauen eine unbekannte Zukunft entgegen.